Blog2019-03-31T13:58:31+02:00

Brandenburg Bonanza – Auf nach Biesenthal

„Biesenthal?? Das liegt doch ganz woanders!“, die Stimme der jungen Frau auf dem Pferd klingt leicht genervt, ihre behandschuhte Hand mit der Glitzergerte zeigt ungeduldig in genau die Richtung, aus der wir gerade gekommen sind. Ich unterdrücke einen Seufzer und sehe, wie die Gesichtszüge von Helena kurz entgleisen und sie sich mit blassem Gesicht zu mir und Andvari umdreht. „Am besten fragt ihr nochmal jemand anderen, genau weiss ich es jetzt auch nicht“, die Reiterin auf ihrem makellos geputztem Pferd mustert uns abschließend und will offenkundig weiter, sie hat keine Zeit für zwei solch abgewrackte Erscheinungen wie uns. Irgendwie verständlich [...]

RUN FREE LUNA

„Ooh, ist das Luna?“, höre ich mich fragen. Allerdings erwarte ich keine Antwort, denn diese Frage murmel ich nur ganz leise vor mich hin, eigentlich nicht zu hören für die junge Frau bzw Mädchen, die an mir vorbeigeht. Ich blicke der großen dunkelbraunen Fuchsstute hinterher, die an der Stallgasse an mir vorbeigeführt wird und laufe dann weiter. Meine Hunde wuseln aufgeregt an der Leine und inspizieren gründlich jeden Millimeter des Bodens. Verständlich, hier riecht es auch einfach wahnsinnig aufregend. Es ist Ende Dezember vergangenen Jahres, ein eiskalter Wintertag, an dem ich das erste Mal den Hof in Hoppegarten besichtige, auf [...]

By |September 14th, 2022|Animal, Pferdemädchen, Reportage|3 Comments

Kranke Welt?

Gerade zurück von meiner mittäglichen Hunderunde über mir unten an der Spree und im geliebten Wäldchen. Zwischendurch einen netten Plausch mit einem Radfahrer samt begleitendem Hund gehabt, der entzückt meine friedlich grasenden Mädels mustert (beide brav an ihrer Schleppleine aka zwei aussortierte Pferdelongen ). Im Gespräch (er und Hund Lotti kommen aus Prenzlauer Berg) streifen wir dann auch das allgegenwärtige Thema Giftköder. „Im Ernst jetzt? Doch nicht etwa hier, das glaube ich nicht!“ wundert sich der Radfahrer, während seine Lotti begeistert zum Ufer schielt. „Hm“, murmel ich nur so vor mich hin in dem Versuch, meine Doppellonge neu zu sortieren, [...]

By |Juli 13th, 2021|Animal|0 Comments

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl …

  Glücklicherweise habe ich die Bücher von Judith Kerr nie in der Schule gelesen - was eigentlich weniger etwas über die Qualität meines damaligen Deutschunterrichts aussagt, sondern wohl eher etwas über meine derzeitige Verfassung, Bücher, vorzugsweise über Pferde, Indianer und Ritter, später dann Raumschiffe und Paralleluniversen als lebensnotwendigen Lebensinhalt meines jungen und empfänglichen Seins aufzufassen. Bis heute unvergessen die barsch-freundliche Bibliothekarin aus Karlshorst (und ihre späteren Nachfolger der Amerika Gedenkbibliothek, quasi in den Neunzigern eine Art zweites Zuhause) mit der z.B. sehr freundlich formulierten Aufforderung, die Bücher doch bitte rechtzeitig und vollständig abzugeben, ach und ohne Knicke und Eintragungen ... [...]

By |Mai 23rd, 2019|Literatur|0 Comments

Kategorien

Neueste Beiträge

SUBSCRIBE TO FOLLOW THE BLOG:

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]
Nach oben